Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Kontakt

KIT Campus Süd
Kollegiengebäude am Kronenplatz (Geb. 05.20)
Kaiserstr. 89
76133 Karlsruhe

  

Newsletter abbonieren
YouTube abonnieren

SECUSO Events
Dienstag, 01. Okt 2019
E-Vote-ID 2019
Sonntag, 03. Nov 2019
Dagstuhl Seminar: Biggest Failures in Security

Weitere Veranstaltungen...
Externe Veranstaltungen
Dienstag, 16. Jul 2019
PETS 2019
Sonntag, 11. Aug 2019
SOUPS 2019
Montag, 26. Aug 2019
ARES 2019

Weitere Veranstaltungen...

KASTEL

Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

KASTEL (BMBF)

Das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) ist eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  im März 2011 initiiert wurden. Unter dem Motto "Nachvollziehbare Sicherheit in der vernetzten Welt" stellt sich KASTEL den Herausforderungen, die durch eine fortschreitende Vernetzung bisher isolierter Systeme entstehen.  Von besonderer Bedeutung sind die Folgen der Digitalisierung im Bereich der kritischen Infrastrukturen, beispielsweise in der Energiewirtschaft, in der industriellen Produktion oder bei vernetzter Mobilität, aber auch in "intelligenten" Umgebungen. KASTEL bündelt Kompetenzen rund um die IT-Sicherheit am Forschungsstandort Karlsruhe. Ziel ist die Entwicklung eines umfassenden Ansatzes anstelle isolierter Teillösungen. Dabei soll die Gesamtsicherheit in konkreten Anwendungsbereichen, wie beispielsweise Stromnetzen oder intelligenten Fabriken im Fokus stehen.

Ziel des Projekts 'Faktor Mensch' ist es, IT-Sicherheitskonzepte sowie Awarenessansätze im Energiesektor zu erforschen.

Projekt Webseite

Gefördert durch: BMBF

Koorperationspartner: FZI Forschungszentrum Informatik; Fraunhofer-Institut for Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung; secorvo Security Consulting Karlsruhe; Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative; Surveillance: Ethical Issues, Legal Limitations and Efficienty; Forschungsverband - Sicherheit im öffentlichen Raum; AISEC - Fraunhofer-Einrichtung für Angewante und Integrierte Sicherheit

 

Zeitrahmen: 1.05.2018 - 30.04.2021

Kontakt: Lukas Aldag, Benjamin ReinheimerMelanie Volkamer