Future Democracies (KIT-Exzellenzuniversität)

Demokratie ist ein wertvolles Gut. Um sie auch in Zukunft schützen zu können, sind u.a. technische Schutzmaßnahmen erforderlich. Zwei wichtige Bereiche sind dabei die sichere und verlässliche Digitalisierung der Wahlprozesse inklusive der sicheren und benutzbaren Umsetzung neuer Konzepte wie das Liquid-Democracy-Konzept sowie die Eindämmung der Einflussnahme von Fake News über Soziale Medien. Ziel ist es - mittels Workshops - die Forschung und Interesse von ForscherInnen im Bereich Future Democracies aus dem KIT Zentrum KCIST zu bündeln.

Aktuell gibt es noch keine Webseite.

 

Gefördert durch: KIT-Exzellenzuniversität, BMBF, MWK

Kooperationspartner: KIT Zentrum KCIST

Zeitrahmen: 01.05.2021 bis 31.01.2022

Kontakt: Melanie Volkamer

Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
Logo Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst