Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Kontakt

KIT Campus Süd
Kollegiengebäude am Kronenplatz (Geb. 05.20)
Kaiserstr. 89
76133 Karlsruhe

  

Newsletter abbonieren
YouTube abonnieren

Externe Veranstaltungen
Montag, 09. Dez 2019
ACSAC 2019
Samstag, 25. Apr 2020
CHI 2019
Dienstag, 26. Mai 2020
IFIP Sec

Weitere Veranstaltungen...

KASTEL

Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Willkommen bei der Forschungsgruppe SECUSO
Security • Usability • Society

 

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der TU Darmstadt gegründet. Die SECUSO Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer ist im Jahr 2018 an das KIT umgezogen. SECUSO ist Mitglied bei KASTEL - dem Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie - eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden. SECUSO ist außerdem Mitglied im KIT Zentrum K-CIST.

Diese Webseite ist im Wesentlichen aufgebaut wie eine typische Webseite einer Forschungsgruppe. Wir haben die Forschungsergebnisse, die für den Bürger oder Sie als KMU von Interesse sind, unter SECUSO für Bürger / KMU zusammengefasst.

 

NEWS

Frohen Nikolaus: Neues Video „Gefährliche Anhänge erkennen“ (06-12-2019)

Wir freuen uns mitzuteilen, dass ein weiteres Video unserer NoPhish
Reihe nun verfügbar ist. In einem  fünfminütigen Video wird anschaulich
erklärt, was gefährliche Nachrichtenanhänge sind und wie man diese erkennt. 
Die NoPhish Videos sind kurze Videos zum Thema Identifizierung und
Vermeidung von Gefahren durch Aufklärung. Sie sind ist das Ergebnis
verschiedener Wirksamkeitsstudien und beruhen auf unseren
Forschungsergebnissen. Das Video wurde in Kooperation mit Alexander
Lehmann erstellt.

https://s.kit.edu/it-sicherheit.betrueg-nachrichten.videos

KASTEL Zertifikat jetzt auch für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatik-Studierende (05-12-2019)

Das Zertifikat ist so erweitert worden, dass jetzt auch Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatik-Studierende, die sich für das Thema Informationssicherheit interessieren, ein KASTEL Zertifikat erhalten. Dazu sind nun keine Veranstaltungen mehr verpflichtend, die dann im eigenen Studiengang nicht eingebracht werden können. Das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) ist eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden.
https://www.kastel.kit.edu/zertifikat.php

 
Update unseres NoPhish Flyers - jetzt mit Verweis aufs BSI (04-12-2019)

Wir haben unseren Flyer "Betrügerische Nachrichten - Wie Sie
betrügerische Nachrichten und insbesondere Phishing Nachrichten erkennen
können“ und die dazu passenden Materialien (Infocard und Poster)
aktualisiert. Neben dem Erkennen betrügerischer Nachrichten steht auch
die Reaktion auf betrügerische Nachrichten im Fokus. Hier verweisen wir
im neuen Flyer auf das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der
Informationstechnik): Wer unsicher ist, ob eine Nachricht eine Phishing
Nachricht ist oder wer auf eine betrügerische Nachricht reingefallen
ist, kann sich zur Beratung telefonisch oder per Mail ans BSI melden.

https://secuso.aifb.kit.edu/betr-nachrichten-flyer

Peter Mayer zum Dr.-Ing. promoviert (29-11-2019)

Unser Mitarbeiter Peter Mayer wurde am 15.11.2019 mit der Arbeit "Secure and Usable User Authentication" zum Dr.-Ing. promoviert.
 
Herzlichen Glückwunsch!