Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Kontakt

KIT Campus Süd
Kollegiengebäude am Kronenplatz (Geb. 05.20)
Kaiserstr. 89
76133 Karlsruhe

   

Newsletter abbonieren
YouTube abonnieren

Externe Veranstaltungen
Dienstag, 31.Jul 2018
TrustCom 2018
Sonntag, 12.Aug 2018
USENIX SOUPS 2018
Mittwoch, 15.Aug 2018
USENIX S&P 2018

Weitere Veranstaltungen...

KASTEL

Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Willkommen bei der Forschungsgruppe SECUSO
Security • Usability • Society

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Be-schreibungssprachen (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der TU Darmstadt gegründet. Die SECUSO Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer ist im Jahr 2018 an das KIT umgezogen. SECUSO ist Mitglied bei KASTEL - dem Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie - eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden. SECUSO ist außerdem Mitglied im KIT Zentrum K-CIST.

 

NEWS

2 Workshop Paper und 2 Poster bei SOUPS 2018 akzeptiert (06-14-2018)

Es wurden zwei Paper zur Veröffentlichung bei im Rahmen der SOUPS (Symposium on Usable Privacy and Security) veranstalteten Workshops akzeptiert: Das Paper "Home Sweet Home? Investigating users’ awareness of smart home privacy threats" von Nina Gerber, Benjamin Reinheimer und Melanie Volkamer wird auf dem Workshop An Interactive Workshop on the Human aspects of Smarthome Security and Privacy (WSSP) präsentiert. Das Paper “ACCESSv2: A Collaborative Authentication Research and Decision Support Platform" von Peter Mayer, Philip Stumpf, Thomas Weber und Melanie Volkamer wird auf dem Workshop Who Are You?! Adventures in Authentication 2018 (WAY 2018) vorgestellt. Darüber hinaus wurden die Poster "‘This Website Uses Cookies‘: Users' Perceptions and Reactions to the Cookie Disclaimer“ von Oksana Kulyk, Annika Hilt, Nina Gerber und Melanie Volkamer sowie "Addressing Misconceptions About Password Security Effectively" von Peter Mayer und Melanie Volkamer zur Präsentation bei der SOUPS 2018 akzeptiert. 

Link_more
Human Factors in Security & Privacys in IoT (06-15-2018)

Melanie Volkamer ist gemeinsam mit Karen Renaud Gast-Editor für das Special Issue "Human Factors in Security & Privacys in IoT" beim Informatics Journal. Die Deadline für Einreichungen ist der 30. November 2018.

Link_more
 
Paper bei SOUPS 2018 akzeptiert (06-04-2018)

Das Paper “Replication Study: A Cross-Country Field Observation Study of Real World PIN Usage at ATMs and in Various Electronic Payment Scenarios" von Melanie Volkamer, Andreas Gutmann, Karen Renaud, Paul Gerber und Peter Mayer wurde zur Veröffentlichung in der USENIX Konferenz Symposium on Usable Privacy and Security (SOUPS) akzeptiert, welche das primäre wissenschafltiche Forum zum Thema Usable Privacy und Usable Security darstellt. Die Konferenz findet vom 12. bis 14. August 2018 in Baltimore (USA) statt.

Link_more
Paper zur Veröffentlichung bei ARES 2018 akzeptiert (05-30-2018)

Das Paper „Finally Johnny Can Encrypt. But Does This Make Him Feel More Secure?” von Nina Gerber, Verena Zimmermann, Birgit Henhapl, Sinem Emeröz und Melanie Volkamer wurde zur Veröffentlichung bei der 13 Internationalen Konferenz zu Availability, Reliability und Security (ARES), die zwischen dem 27. und 30. August an der Universität Hamburg  stattfinden wird, akzeptiert.

Link_more