Die Forschungsgruppe SECUSO

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der TU Darmstadt gegründet. Die SECUSO Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer ist im Jahr 2018 an das KIT umgezogen. SECUSO gehört zur Dachmarke KASTEL Security Research Labs, welche aus dem Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie hervorgegangen ist. Das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie ist eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden. SECUSO ist außerdem Mitglied im KIT Zentrum K-CIST sowie im KD²Lab.

Diese Webseite ist im Wesentlichen aufgebaut wie eine typische Webseite einer Forschungsgruppe. Wir haben die Forschungsergebnisse, die für Bürger:innen oder Sie als KMU von Interesse sind, unter SECUSO für Bürger:innen / KMU zusammengefasst.

Wir suchen Verstärkung! (25-05-2022)

Wir vergrößern unser SECUSO-Team und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in! Zu den Tätigkeiten zählt die Forschung im Bereich Human Factors in Security & Privacy. Für unser interdisziplinäres Team suchen wir Wissenschaftler:innen mit unterschiedlichsten Abschlüssen, wie Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Kommunikationswissenschaften, Psychologie oder verwandter Bereiche. Programmiererfahrung und Erfahrung in der Durchführung qualitativer und quantitativer Studien sind von Vorteil. Die Stelle ist sowohl für PhD-Kandidat:innen als auch PostDocs geeignet. Eine Vergütung nach EG 13 TvÖD wird angestrebt.

Zum Jobangebot
DuD-Artikel “Manipulative Designs von Cookies” (24-05-2022)

Franz Lehr (TU Dresden), Heike Dietmann, Chiara Krisam und Melanie Volkamer (SECUSO), haben einen Artikel zum Thema “Manipulative Designs von Cookies” in der aktuellen Ausgabe “Datenschutz und Datensicherheit” (DuD) veröffentlicht. Eine Untersuchung der meist genutzten deutschen Websites zeigt, dass viele Cookie-Meldungen nicht Privatsphäre-freundlich gestaltet sind. Der Beitrag beleuchtet die Rechtslage zur Gestaltung von Cookie-Meldungen und entwickelt und diskutiert daran anknüpfend Handlungsempfehlungen.

Zum Beitrag
STAR vertritt SECUSO auf der #HM22 (23-05-2022)

STAR, der Security Teaching & Awareness Roboter der Forschungsgruppe SECUSO, wird uns nächste Woche auf die Hannover-Messe begleiten. Dort wird ein Teil der Materialien aus dem NoPhish-Konzept Betrügerische Nachrichten in Form von interaktiven Angeboten vorgestellt. NoPhish hilft Nutzer:innen dabei, betrügerische E-Mails und andere Nachrichten zu erkennen und sich davor schützen zu können. Das Erkennen betrügerischer Nachrichten kann auf der diesjährigen Hannover-Messe mit STAR interaktiv trainiert werden. Besuchen Sie uns doch vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 im Future Hub, Halle 2, Stand B40! 

SECUSO auf der #HM22
Peter Mayer zu Passwörtern im SWR3 Topthema (20-05-2022)

“Vergesst vergessene oder unsichere Passwörter”, das war am 6. Mai 2022 das Topthema im Radiosender SWR3. In dem Beitrag wurden das FIDO-Verfahren als neue und sichere Login-Methode vorgestellt. Dies soll das Authentifizierungsverfahren für die Nutzer:innen komfortabler gestalten sollen. Peter Mayer ist ab Minute 1.30 zu hören.

Zum Beitrag