Die Forschungsgruppe SECUSO

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der TU Darmstadt gegründet. Die SECUSO Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer ist im Jahr 2018 an das KIT umgezogen. SECUSO ist Mitglied bei KASTEL - dem Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie - eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden. SECUSO ist außerdem Mitglied im KIT Zentrum K-CIST sowie im KD²Lab.

Diese Webseite ist im Wesentlichen aufgebaut wie eine typische Webseite einer Forschungsgruppe. Wir haben die Forschungsergebnisse, die für den Bürger oder Sie als KMU von Interesse sind, unter SECUSO für Bürger / KMU zusammengefasst.

Workshop zu IT-Sicherheit und Datenschutzmängeln (01-12-2021)

Berichte über Schwachstellen oder Datenlecks sind an der Tagesordnung – und das, obwohl den Firmen der Schutz unserer Daten doch so wichtig ist. In einem Workshop der Studienstiftung des deutschen Volkes untersuchen die Teilnehmer:innen unter dem Titel “Hallo, Sie haben da ein Sicherheitsproblem!” die (technische) Umsetzung mangelhaft umgesetzter IT-Sicherheits- und Datenschutzmechanismen und konfrontieren die Unternehmen anschließend mit den Erkenntnissen. Geleitet wird der Workshop von Prof. Melanie Volkamer und Prof. Dominik Herrmann, Universität Bamberg. Die Veranstaltung wird vom 20. bis 25. März 2022 in Weimar stattfinden.

Mehr Informationen und Anmeldung
NoPhish goes UN (22-11-2021)

Im Rahmen einer Online-Fortbildung zum Thema Cybercrime der United Nations African Union Mission in Darfur (UNAMID) wurden auch die NoPhish-Forschungsergebnisse der SECUSO Forschungsgruppe behandelt. KHK Rühl, Polizeipräsidium Südhessen, setzte in Absprache mit SECUSO die englische Version der NoPhish-Videos ein, um die Mitarbeiter:innen im Umgang mit E-Mails zu schulen. Insbesondere internationale Organisationen sind regelmäßig Ziel organisierter Cyberangriffe.

Zu den NoPhish Videos
SECUSO ist CAST-Mitglied (22-11-2021)

CAST, das Competence Center for Applied Security Technology, ist ein Kompetenznetzwerk, indem auf allen Ausbildungsebenen Wissen über IT-Sicherheitstechnologie vermittelt wird. Mit Informationsveranstaltungen, Beratung, Workshops und Tutorials unterstützt CAST die Anwender bei Auswahl und Einsatz von bedarfsgerechter Sicherheitstechnologie. Die Forschungsgruppe SECUSO ist nun auch Teil des Netzwerks.

Mehr Informationen
Kooperation mit Kant-Gymnasium in Karlsruhe gestartet (17-11-2021)

Dass es insbesondere an Schulen an digitalen Prozessen fehlt, hat die Corona-Pandemie deutlich gezeigt. In vielen Fällen wurde die Funktionalität über Datenschutz- oder Sicherheitsanforderungen gestellt. Umso erfreulicher ist es, dass das Kant-Gymnasium in Karlsruhe sich für einen anderen Weg entschieden hat: Zugangsdaten und Passwörter sollen in Zukunft nutzer:innenfreundlich und sicher gespeichert werden. Dr. Peter Mayer hielt dazu im Rahmen der Gesamtkonferenz einen Vortrag zum Thema Passwortsicherheit und erarbeitete mit dem Lehrerkollegium Strategien für eine sichere Verwendung von Passwörtern.

Mehr zum Thema