Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Kontakt

KIT Campus Süd
Kollegiengebäude am Kronenplatz (Geb. 05.20)
Kaiserstr. 89
76133 Karlsruhe

  

Newsletter abbonieren
YouTube abonnieren

Externe Veranstaltungen
Samstag, 25. Apr 2020
CHI 2020
Dienstag, 26. Mai 2020
IFIP Sec
Montag, 24. Aug 2020
ARES 2020

Weitere Veranstaltungen...

KASTEL

Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Willkommen bei der Forschungsgruppe SECUSO
Security • Usability • Society

 

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der TU Darmstadt gegründet. Die SECUSO Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer ist im Jahr 2018 an das KIT umgezogen. SECUSO ist Mitglied bei KASTEL - dem Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie - eines von deutschlandweit drei Kompetenzzentren für Cybersicherheit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im März 2011 initiiert wurden. SECUSO ist außerdem Mitglied im KIT Zentrum K-CIST.

Diese Webseite ist im Wesentlichen aufgebaut wie eine typische Webseite einer Forschungsgruppe. Wir haben die Forschungsergebnisse, die für den Bürger oder Sie als KMU von Interesse sind, unter SECUSO für Bürger / KMU zusammengefasst.

 

NEWS

Informationen zum Erlangen des KASTEL Zertifikats (25-03-2020)

Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker können nun das KASTEL Zertifikat ebenfalls erwerben. Daher haben wir für Sie wichtige Informationen zum Erlangen des Zertifikats zusammengestellt. Hier finden Sie eine Liste von anrechenbaren Veranstaltungen sowie Empfehlungen für mögliche Modul-Kombinationen. Hier zur PDF

Lehrveranstaltungen von SECUSO für das Sommersemester 2020 (25-03-2020)

Unsere Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2020 können nun unter https://secuso.aifb.kit.edu/1121.php abgerufen werden.

 
Zeit Artikel und Podcast zum Thema IT-Sicherheit mit Prof. Volkamer (18-03-2020)

"Im Netz ist alles hackbar. Wie verhindern wir das Schlimmste?" so lautet der Titel des Artikel und des Podcast von Lisa Hegemann und Meike Laff. Thema ist, dass oft fälschlicherweise der Mensch als größte Schwachstelle beschrieben wird, wenn ein Computersystem gehackt wurde. Prof. Volkamer räumt mit dieser falschen Annahme auf.
http://www.zeit.de/digital/internet/2020-03/it-sicherheit-datenschutz-digitalisierung-internet-digitalpodcast

Monthly Security Lunch Änderungen (03-03-2020)

Wir haben uns entschieden den Zeitplan für den monatlichen Security Lunch leicht zu ändern.
Der Lunch wird immer noch jeden dritten Dienstag im Monat, im Restaurant Gold stattfinden, jedoch ab diesem Monat früher, von 12:00 – 13:00 Uhr.
Wir heißen alle willkommen die teilnehmen wollen. Der nächste Lunch ist am 17.03.20, 12:00 – 13:00 Uhr im Restaurant Gold.